*Emma schreibt*
EIN GEDICHT

Und das ist so eine Wahnsinnsneuigkeit, dass ich den Titel gleich einmal in Großbuchstaben schreiben musste.
Wie lange habe ich jetzt kein Gedicht geschrieben? Seit ich mich mehr an die Epik wage, leidet die Lyrik da ganz schön drunter, aber heute habe ich sogar etwas geschaffen, was ich zweischichtig finde- noch nicht perfekt deutbar in alle Richtungen, aber immerhin.

Wenn man sich da meine Statistik anschaut, 2003 21 Gedichte, 2004 25, 2005 31 und 2006 noch ganze 6, dann ist das eine für dieses Jahr wohl auch alles, bei dem es bleiben wird.
Ich würd ja auf die ganzen Lyrik schimpfen und sagen: total lächerlich, aber immerhin hab ich bis auf die kargen Jahre aus jedem Jahr eines veröffentlicht und bin auch sonst immer mal wieder ganz erstaunt, was ich manchmal produziert habe.

Das jetztige Gedicht ist auf jeden Fall eine Augenweide *kicher*
23.2.07 23:02
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Blog
Home
Texte

01 Werke

Bisher
Abonnieren

02 Einträge zu


03Statistiken
Fortschritt Dystopie
Fortschritt DHadE

04Andere Schreiberblogs

Rune
Julie
Sabine
Alexander
Sternenkindblog
Halterli

05 Gratis bloggen bei
myblog.de

Webnews